Turmdrehkran mieten

Für Materialtransport in großen Höhen

Miet-Produkte Turmdrehkrane

Wiesecker

Schnelleinsatzkrane

Turmdrehkrane
max. Traglast 1.20 - 8.00t
Hakenhöhe (ohne Steilstellung)* 16.00 - 41.50m
max. Ausladung 20.00 - 55.00m
Wiesecker

Obendreherkrane

Turmdrehkrane
max. Traglast 5.00 - 40.00t
max. Hakenhöhe* 38.00 - 91.70m
max. Ausladung* 50.00 - 81.50m
Wiesecker

Nadelauslegerkrane

Turmdrehkrane
max. Traglast 16.00 - 32.00t
max. Turmhöhe 43.70 - 64.90m
max. Ausladung* 55.00 - 60.00m
343-turmdrehkrane-60-tonnen-obendreherkrane-80,00-m-ausladung-liebherr-2000-hc-60

Schwerlast Obendreherkrane

Turmdrehkrane
max. Traglast 40.00 - 60.00t
max. Hubhöhe 73.80 - 91.80m
max. Ausladung 80.00 - 81.00m
Wiesecker
LösungsorientiertWir finden immer das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse. Geht nicht - gibt's nicht!
Wiesecker
SchnellAuch kurzfristig können wir für Sie Geräte bereitstellen.
Wiesecker
BundesweitGanz egal, wo Sie ein Gerät benötigen. Wir beliefern Baustellen und Einsatzorte in ganz Deutschland.
Wiesecker
SicherQualität, Arbeitsschutz und Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen, deshalb werden alle Geräte stetig geprüft.

Flexibel moderne Krane mieten

Müssen schwere oder sperrige Materialien, über längere Zeiträume an einem Einsatzort, bewegt werden, kommt ein Turmdrehkran, auch Baukran oder Turmkran genannt, zum Einsatz. Diese Hebemaschine dient dazu, Lasten vertikal und horizontal von einer Stelle zu einer anderen zu bewegen. Daher werden Baukrane besonders im Hoch- und Tiefbau eingesetzt.

Eigene Turmdrehkrane zu unterhalten, ist für Bauunternehmen oder Handwerksbetriebe kostspielig. Hier setzen wir von der Wiesecker Group an. Zu einem fairen Preis können Sie bei uns flexibel Krane von renommierten Marken wie Liebherr, Potain und vielen mehr mieten. Höchste Sicherheit und moderne Technik sind garantiert.

 

Überblick der verfügbaren Turmdrehkrane

Der Turmdrehkran (TDK) besitzt einen dreidimensionalen Arbeitsbereich. Dies wird durch den eingebauten Drehkranz möglich – daher auch die Bezeichnung Turmdrehkran. Mithilfe des Lasthakens wird die Last gehoben und gesenkt, während der Ausleger für die horizontale Verladung verantwortlich ist. Einige Ausleger lassen sich auch senken und heben (Steilstellung bei Schnelleinsatzkranen oder bei Nadelauslegerkranen), sodass sich die maximale Hubhöhe erweitert.
Folgende Krantypen können Sie bei uns mieten:

Schnelleinsatzkrane (Untendreherkrane), Obendreherkrane (auch als Flat-Top Varianten), Nadelausleger-Turmdrehkrane (Wippkrane)

turmdrehkran_liebherr_obendreher_hc-615

Eigenschaften der Turmdrehkrane

Turmdrehkrane gehören zu den stationären Kranen. Die Baukrane fallen üblicherweise in die Rubrik der Gittermastkrane und werden in verschiedene Varianten unterteilt.

Untendrehende Turmkrane bestehen aus einem Unterwagen mit Drehkranz und einem darauf befestigten Kranturm. Der Ausleger ist fest. Die Drehung erfolgt über den gesamten Kranturm. Bei den meisten Untendrehern wird der Ballast exzentrisch auf dem Unterwagen angebracht. Daher ist ein größerer Stellplatz aufgrund des Drehradius notwendig.

Obendrehende Turmkrane haben das Drehwerk am oberen Ende des Turmkrans. Der Turmkran ist fest auf dem Turmkreuz oder auf Anker montiert, sodass ein kleinerer Stellplatz benötigt wird. Bei Drehungen bewegt sich nur der Ausleger. Manche Turmdrehkrane sind über den Einbau neuer Turmstöße bzw. Turmstücke erweiterbar (kletternder Kran).

Schnelleinsatzkrane besitzen eine kompakte Bauweise und überzeugen durch vielseitige Anwendungsbereiche. Für ihre Montage ist kein separater Autokran notwendig da diese Krane sich selbst entfalten. Bei schwierigem Gelände werden beispielsweise Raupen-Schnelleinsatzkrane genutzt, da diese aufgrund des Kettenfahrwerks bestmögliche Zugänglichkeit zum Standplatz bieten und eigenständig ohne viel Aufwand versetzt werden können.

turmdrehkran_wolfkran_wilbert-615

Die Mehrheit der mitteleuropäischen Turmdreher ist mit einem Katzausleger versehen. Dieser Laufkatzausleger ist waagerecht am Kranturm angebracht. Die Laufkatze bewegt sich mit dem Hubseil am Ausleger entlang und bewegt so die Last. Der Ausleger wird dabei über die Turmspitze abgespannt.

Bei einem Nadelausleger (Wippkrane) oder Verstellausleger ist der Ausleger am Kranturm unterhalb der Turmspitze mit einem Gelenk befestigt. Das Hubseil verläuft über die Kranspitze. Dadurch kann der Ausleger in der Höhe verstellt werden.

Flat-Top-Krane bzw. Toplesskrane zeichnen sich durch die Montage des Auslegers auf dem Turm aus. Toplesskrane bzw. Flat-Top-Krane entsprechen Katzauslegerkranen, sie kommen jedoch ohne Turmspitze aus.

 

Der ideale Kran für Ihre Anforderungen

Soll der Kran möglichst schnell einsatzbereit sein, sind Untendreherkrane (Schnelleinsatzkrane) die Lösung. Je nach Bedarf halten wir die Baureihen H, HM, TT und K der Marke Liebherr bereit. Bei einer maximalen Hubhöhe von 41,5 Meter werden Lasten von bis zu 8 Tonnen verladen.

Auch Flat-Top-Krane / Toplesskrane sind schnell montiert und werden in der Bauindustrie zunehmend beliebter. In den Baureihen EC-B, EC-B FR.tronic und EC-B Litronic erwartet Sie eine Hubhöhe bis zu 81,4 Meter und eine Traglast von maximal 40 Tonnen. Vor allem für den Bau von kleineren Projekten eignen sie sich optimal.

Ist auf der Baustelle nur wenig Platz vorhanden, profitieren Sie vom Nadelauslegerkran. Der Ausleger kann bei Hindernissen verkürzt werden. Somit wird eine Kollision umgangen, ideal bei dem Bau von Hochhäusern. Nadelauslegerkräne vermieten wir mit einer maximalen Hubhöhe von 65,1 Metern und einer Traglast von bis zu 54 Tonnen.

Bei großen Traglasten und Arbeitshöhen bietet der Obendreher beste Voraussetzungen. Die Krankabine befindet sich oben bei dem Drehwerk, sodass eine sehr gute Sicht auf die Baustelle gewährleistet ist. Hinzu kommt der geringe Platzbedarf. Mieten Sie bei uns Kräne mit einer Hubhöhe von bis zu 80,9 Metern und einer maximalen Hublast von 40 Tonnen.

 

Deutschlandweit und darüber hinaus mieten

Krane der Wiesecker Group können Sie überall in Deutschland mieten und sogar in einigen Teilen Europas. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben ermöglichen wir eine hohe Verfügbarkeit sowie persönliche Ansprechpartner.

Möchten Sie Krane bei uns mieten, kontaktieren Sie uns. Sie erhalten auf Anfrage eine aktuelle Mietpreisliste sowie kalkulierte Transportpreise. Wünschen Sie eine Beratung, steht Ihnen unser kompetentes und engagiertes Team zur Verfügung. Denn wir bieten nicht nur höchste Sicherheit und Qualität, sondern auch erstklassigen Service. Überzeugen Sie sich selbst!

So funktioniert die Vermietung mit Wiesecker Group

1. Schritt
Wiesecker

Kontaktart wählen

Wählen Sie einen Kontaktweg nach Ihrem Belieben:

2. Schritt
Wiesecker

Anforderungen benennen

Sowohl in der Miet-Anfrage als auch am Telefon werden wir alle notwendigen Parameter abfragen, die für das Mieten eines passenden Geräts erforderlich sind.

3. Schritt
Wiesecker

Prüfung

Wir prüfen Ihre Anforderungen und suchen das passende Mietgerät für Sie heraus. Bei Bedarf suchen wir für Rückfragen ggf. ein Zweitgespräch.

4. Schritt
Wiesecker

Miet-Bestätigung

Sie erhalten eine Miet-Bestätigung per E-Mail sowie alle erforderlichen Informationen für den Liefer- und Abholprozess.