Achsenverbreiterung

Stand: 11.05.2022

Im Bereich der großen Teleskop-Arbeitsbühnen und Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen verfügen die Hebebühnen über die Möglichkeit der Achsverbreiterung, um die Standsicherheit zu höhen. Das Einfahren der Achsen ermöglicht einen einfacheren, kostengünstigeren Transport. Durch die entsprechende Standverbreiterung sind erst die maximalen Arbeitshöhen möglich und dass bei minimierten Gerätegewicht.

Es kommen verschiedene Arten der Achsverbreiterung zum Einsatz. Der Hersteller Genie Lift arbeitet bei seinen 43 Meter Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen ZX-135/70 mit einem X-Chassis mit ausklappbare Achsen.
glossar_arbeitsbuehnen_klapp_standverbreiterung

Hingegen verwendet JLG bei seiner 43 Meter Teleskop-Arbeitsbühne 1350SJP ausschiebbare Achsen.

glossar_arbeitsbuehnen_klapp_standverbreiterung_43_meter_gelenk_teleskop

 

Auch interessant: