Unterfahrschutz bei Scherenbühnen ohne Stützen

Stand: 09.05.2022

Die elektrischen Scherenarbeitsbühnen (Gerätetypen ohne Stützen) sind mit einem Unterfahrschutz ausgestattet. Wenn die Arbeitsplattform ausgefahren wird, klappt sich der Unterfahrschutz automatisch aus. Dieser verhindert ein Kippen der Hebebühne. Daher ist es notwendig, dass beim Einsatz von Scherenhubbühnen der Boden absolut gerade und eben ist und keine Verwerfungen (Beulen) im Boden vorhanden sind.

Achten Sie besonders beim Verfahren in Höhe darauf, Unebenheiten im Boden nicht zu übersehen.

Ausfahren des Unterfahrschutzes:

arbeitsbuehnen_bundesweit_mieten_wiesecker_group_scherenarbeitsbuehnen_elektro_gelenke

 

Auch interessant: